Home Zum Verein Termine /
Pk Vorträge
Akademie Bücher /
Videos
Permakultur-
Projekte
Bundesländer Permakultur praktisch Links

BüCHER / VIDEOS

Buchverleih
Bücherverkauf


Vernetzung mit der Zivilgesellschaft:

We're Welcome On Organic Farms    Initiative Zivilgesellschaft    Raus aus Euratom    Arche Noah       Selbsternte       panSol    Moderne Region       Menschen für Solidarität, Ökologie und Lebensstil    Der Österreichische Fußabdruck    Umverteilung    Bauerngolf       Volksgesetzgebung Jetzt.at    Eurosolar Austria    Pro Leben   

Neue Bücher - 11.10.2016




° Bestellhinweis


Frisches Gemüse ernten im Winter

Die besten Sorten und einfachsten Methoden für Garten und Balkon
Wolfgang Palme


Die Erde und ich

Die Erde und Ich

James Lovelock
€ 29,99

° Der "Kurier" über "Die Erde und ich"


Ein Prozent ist genug

Ein Prozent ist genug

Lösungen gegen Ungleichheit, Arbeitslosigkeit und Klimawandel in Zeiten geringen Wachstums
€ 29,99

° Die offizielle Vorstellung des neuen Berichtes des Club of Rome/


Ohne Strom und fliessend Wasser

Ohne Strom und fliessend Wasser

Cordula und Michael verlassen Deutschland. Sie fühlen sich eingeengt und perspektivlos. In den schwedischen Wäldern haben sie sich eine Holzhütte ohne Strom gekauft, die sie gegen die Bequemlichkeiten ihrer alten Heimat eingetauscht haben. Ihr Ziel: Selbstversorger in Schweden. Doch ist nicht alles so einfach, wie es klingt.
Cordula von Dolsberg
€ 13,20


Mit Ökostrom und fliessend Wasser

Mit Ökostrom und fliessend Wasser

Cordula und Michael haben ihr Ohne- Strom- Häuschen gegen einen renovierungsbedürftigen Bauernhof getauscht. Hier hoffen sie, ihrem Ziel von einem selbstbestimmten und möglichst autarken Leben näher zu kommen. Die Arbeit ist kaum zu bewältigen, und so entschließen sie sich, ein Wwoof- Hof zu werden.
Cordula von Dolsberg
€ 14,20


Gelassen Gärtnern

Gelassen gärtnern

99 Gartenmythen und was von ihnen zu halten ist
Zahlreiche Mythen halten sich beharrlich, selbst wenn sie voller Widersprüche stecken.
Charles Dowding
€ 15,40


Von nichts zu viel – für alle genug. Perspektiven eines neuen Wohlstands

Von nichts zu viel – für alle genug.

Perspektiven eines neuen Wohlstands
Die Kunst des guten Lebens und einer guten Wirtschafts- und Regierungsführung kann gelingen, wenn wir uns gemeinsam über deren Ziele und Inhalte verständigen. Grundvoraussetzung ist zunächst, dass alle ihr Leben in Freiheit gestalten können, niemand Hunger leidet und niemand Angst haben muss hinauszufallen. Dies verlangt nach kollektivem Teilen und einem Wirtschaften, das der Befriedigung der Grundbedürfnisse Vorrang einräumt.
Hans Holzinger
€ 18,95


Selbst denken, selbst machen, selbst versorgen

Selbst denken, selbst machen, selbst versorgen

Ein Bauer zeigt wie's geht
Sein Name ist Markus Bogner. Sein Beruf: Bauer. Nicht Bauer aus Tradition, sondern Bauer aus Leidenschaft. Hoch über dem Tegernsee bewirtschaftet er ein winziges Stückchen Land – vielfältig, biologisch und erfolgreich. Ob Fernsehsender, Süddeutsche Zeitung oder das Magazin Landidee, alle stehen sie Schlange, um über ihn und seinen Boarhof zu berichten. Bogner ist das, was man einen »Typen« nennt, einer, der sich der »Alternativlosigkeit« nicht beugen will.
Markus Bogner
€ 19,95


° Artikel drucken


Werbung:
Nachrichten und Termine von

oekonews
oekotermine